Klartext​.NRW – Landeskriminalamt NRW warnt vor erpres­se­ri­schen Nachrichten an Unternehmen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Düsseldorf (ots) Bislang Unbekannte haben in den letz­ten Tagen rund 20 Unternehmen über deren Kontaktformular im Internet kon­tak­tiert.

Die Nachrichten begin­nen meist mit Texten wie: „Bitte lei­ten Sie diese E‑Mail an jeman­den in Ihrem Unternehmen wei­ter, der wich­tige Entscheidungen tref­fen darf! ......”

Die Täter geben vor, die Webseite gehackt und rele­vante Daten kopiert zu haben. Die Firmen könn­ten nach Angaben der Täter die Veröffentlichung der Daten gegen die Zahlung eines Geldbetrages in Bitcoin ver­hin­dern. Bislang ist kein Fall bekannt, in dem diese Behauptung auch tat­säch­lich der Realität ent­sprach.

Das Landeskriminalamt NRW rät, keine Zahlungen an die Täter zu leis­ten und die Taten zur Anzeige zu brin­gen.

(90 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)