Neuss – Corona-​Verdachtfall: Lesesaal des Stadtarchivs vor­über­ge­hend geschlossen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Das Stadtarchiv Neuss schließt wegen eines Corona-​Verdachtfalls vor­erst den Lesesaal. 

Sollte sich der Verdacht nicht bestä­ti­gen, wird der Lesesaal wie­der kurz­fris­tig öff­nen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtarchivs sind trotz­dem wei­ter­hin für alle Anfragen erreich­bar unter der Telefonnummer 02131–90 4250 oder per Mail stadtarchiv@stadt.neuss.de.

(228 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)