Neuss: Verkehrsunfall zwi­schen Linienbus und PKW auf der Krefelder Straße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss (ots) – Gegen 15:20 Uhr kam es am Sonntag (05.07.) auf der Krefelder Straße in Höhe der Hausnummer 62 zu einem Verkehrsunfall zwi­schen einem Linienbus und einem Pkw.

Der Pkw hielt auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Hauptbahnhof und ließ sei­nen Beifahrer aus­stei­gen. Der in glei­che Richtung fah­rende 62-​jährige Busfahrer über­sieht den ste­hen­den PKW und fährt auf die­sen auf. Ein Fahrgast im Linienbus und der Fahrzeugführer des hal­ten­den Pkw wur­den durch den Aufprall leicht ver­letzt.

Es kam zu Sachschaden an bei­den Fahrzeugen. An der Unfallstelle kam es zu einer erheb­li­chen Ansammlung von etwa 150 Schaulustigen, die die Unfallaufnahme zunächst erschwer­ten. Erst durch Hinzuziehung wei­te­rer Kräfte konn­ten die Versorgung der Unfallbeteiligten und die Unfallaufnahme erfol­gen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und die anschlie­ßen­den Reinigungsarbeiten musste die Krefelder Str. zwi­schen Hafenstr. und Schwannstr. in beide Richtungen gesperrt wer­den.

(183 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)