Aktuelle Fahndung der Polizei nach ver­miss­tem 56-​Jährigen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rhein-​Kreis Neuss, Neuss, Meerbusch (ots) Seit Samstag (04.07.) wird der Neusser Wolfgang K. ver­misst. Der 56-​jährige, an Alzheimer lei­dende Mann hatte nach der­zei­ti­gen Erkenntnissen am Samstagmorgen seine Wohnanschrift an der Weckhovener Straße ver­las­sen.

Er kehrte bis­lang nicht hier­hin zurück. Die Familie des Gesuchten befürch­tet, dass er sich inzwi­schen in hilf­lo­ser Lage befin­den könnte und wen­dete sich daher an die Polizei.

Diese führte unver­züg­lich umfang­rei­che Suchmaßnahmen im gesam­ten Neusser Stadtgebiet aber auch dar­über hin­aus durch, bei denen unter ande­rem Suchhunde und Polizeihubschrauber ein­ge­setzt wur­den.

Die Fahndung, die sich ins­be­son­dere auf ein Waldgebiet zwi­schen Neuss Pomona und dem Nixhütterweg, Norf, nach Hinweisen aber auch auf Ortschaften in Meerbusch erstreckte, wird der­zeit noch inten­siv fort­ge­führt.

Die Polizei bit­tet die Bürger und Bürgerinnen um Mithilfe bei der Suche nach Wolfgang K.. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300–0 ent­ge­gen.

Beschreibung der Person

Geschlecht: männ­lich
Haarfarbe: dun­kel­braun
Augenfarbe: braun
Figur: kräf­tig
Größe: ca. 178cm
Bekleidung: unbe­kannt

Nachtrag 05.07.2020

Vermisste Person wurde ange­trof­fen

(912 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)