Klimaschutzpreis der Stadt Korschenbroich: Jetzt bewer­ben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Korschenbroich – Sie orga­ni­sie­ren eine Aktionswoche zum Thema Klimaschutz? Sie haben ein Biotop ange­legt? Sie set­zen kli­ma­freund­li­che inno­va­tive Technik ein?

Mit sol­chen bei­spiel­haf­ten Maßnahmen kön­nen Sie sich um den Klimaschutzpreis der Stadt Korschenbroich bewer­ben. Der Preis kann an jede natür­li­che und juris­ti­sche Person in Korschenbroich – also an Bürger, Vereine, Unternehmen, Initiativen, Schulen, Kindergärten – ver­lie­hen wer­den.

Auch Privatpersonen dür­fen gerne teil­neh­men, aller­dings müs­sen ihre Projekte auch der Allgemeinheit zugu­te­kom­men und öffent­lich nutzbar/​zugäng­lich sein. Das Projekt kann noch in der Planung, in der Umsetzung oder bereits abge­schlos­sen sein. Eine Fachkommission sich­tet die Bewerbungen und ermit­telt den oder die Gewinner.

Aus die­sem Grund sollte das Projekt aus­führ­lich schrift­lich erläu­tert wer­den. Mit der Abgabe der Bewerbungsunterlagen erklä­ren sich die Teilnehmenden damit ein­ver­stan­den, dass ihre Arbeiten gege­be­nen­falls ver­öf­fent­licht wer­den.

Das Preisgeld kann auf meh­rere Positionen auf­ge­teilt wer­den. Abgabeschluss ist der 23. August 2020. Der Rechtsweg ist aus­ge­schlos­sen. Senden Sie ihre Bewerbung per Post an Stadt Korschenbroich Amt 60 Gebäudewirtschaft und Klimaschutz Don-​Bosco-​Straße 6, 41352 Korschenbroich oder per E‑Mail an julia.federer@korschenbroich.de.

Fragen zum Klimaschutzpreis beant­wor­tet die Klimaschutzmanagerin gerne per E‑Mail unter julia.federer@korschenbroich.de oder tele­fo­nisch unter 02161/613–128.

(18 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)