Klartext​.NRW – Neue Fassung der Corona-​Schutzverordnung gilt ab Dienstag 07. Juli 2020

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Klartext​.NRW – Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-​CoV‑2 (CoronaSchVo) – in der seit 7. Juli 2020 gül­ti­gen Fassung

Die Coronaschutzverordnung wurde erneut aktua­li­siert. Die dort fest­ge­schrie­be­nen Regelungen gel­ten bis zum 15. Juli 2020. Bereits zu Monatsbeginn über­ar­bei­tet und neu ver­öf­fent­licht wur­den die dazu­ge­hö­ri­gen Hinweise zu den „Hygiene- und Infektionsschutzstandards” und der Bußgeldkatalog.

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-​CoV‑2 in Bezug auf Ein- und Rückreisende (Coronaeinreiseverordnung – CoronaEinrVO) – in der seit 7. Juli 2020 gül­ti­gen Fassung

Die Coronaeinreiseverordnung wurde mit Wirkung zum 7. Juli 2020 redak­tio­nell leicht über­ar­bei­tet. Sie regelt die Einreise für Personen, die auf dem Land‑, See‑, oder Luftweg aus dem Ausland nach Nordrhein-​Westfalen ein­rei­sen und sich in einem Corona-​Risikogebiet auf­ge­hal­ten haben.

(3.397 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)