Neuss – Promenadenstraße bekommt neue Fahrbahndecke: Busumleitungen – Ersatzhaltestellen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Promenadenstraße und der Hamtorwall bekom­men ab Montag, 6. Juli 2020, eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten wer­den vor­aus­sicht­lich drei Wochen dau­ern, bei schlech­ter Witterung kön­nen sich die Arbeiten verzögern. 

Während die­ser Zeit fah­ren die Busse der Linien 841, 842, 843, 844, 848, 849, 851 und 854 eine weit­räu­mige Umleitung über die Batteriestraße. Ersatzhaltestellen wer­den ent­lang der geän­der­ten Linienführung eingerichtet.

So hal­ten die Buslinien 842 und 849 auf der Batteriestraße /​am Hafenbecken 1 in Höhe der Hafenstraße, am Hauptbahnhof (Gielenstraße) sowie am Hermannsplatz (nur Linie 849) In der Gegenrichtung lie­gen die Ersatzhaltestellen in der Gielenstraße (vor Pitstop), in der Batteriestraße auf Höhe des Aufgangs zum Glockhammer sowie gegen­über von Kreishaus/​Landestheater und Romaneum (Bussteig 6, nur Linie 849).

Die Ersatzhaltestellen für die Linien 841, 851, 852 und 854 befin­den sich am Landestheater (Bussteig 4) eben­falls an der Batteriestraße/​Hafenbecken in Höhe der Hafenstraße sowie am Hauptbahnhof, Bussteig 5. In der Gegenrichtung sind Haltepunkte in der Batteriestraße am Aufgang zum Glockhammer sowie gegen­über dem Kreishaus/​Landestheater und Romaneum (Bussteig 6) eingerichtet.

Die Linien 843, 844 und 848 hal­ten am Landestheater (Bussteig 1), an der Batteriestraße in Höhe der Hafenstraße und am Hauptbahnhof (Bussteig 5). In die Gegenrichtung sind Haltepunkte in der Batteriestraße am Aufgang zum Glockhammer und in der Zollstraße in Höhe der „Gaststätte Früh“ eingerichtet.

Die Rheinbahn-​Buslinien 828 und 830 fah­ren eben­falls die oben beschrie­bene Umleitungsstrecke, die Linie 830 in Richtung Stadthalle wird am Hauptbahnhof (Bussteig 10) hal​ten​.In Fahrtrichtung Meerbusch-​Lank wird für die Linie 830 eine Ersatzhaltestelle am Theodor-​Heuss-​Platz (vor Haus Nr. 7) eingerichtet.

(503 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)