Dormagen – L280: Dormagen Radweg- und Fahrbahnsanierung auf der „Provinzialstraße“ – Sperrungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Ab Dienstag (7.7.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit der Sanierung des Radweges an der L280 „Provinzialstraße“, zwi­schen der L380 „Franz-​Gerstner-​Straße und Tannenbusch, in Dormagen. 

In die­sem Bereich wird der Radweg voll gesperrt, die L280 „Provinzialstraße“ muss wegen der Bautätigkeiten halb­sei­tig gesperrt wer­den. Die L280 „Provinzialstraße“ wird von Delhoven nach Dormagen zur Einbahnstraße.

Von Dormagen in Richtung Delhoven wird der Verkehr über Hackenbroich , oder über die K12 „Horremer Straße“ in Richtung Straberg umge­lei­tet. Eine Umleitung für Radfahrer ist eben­falls ausgeschildert.

Die Arbeiten dau­ern vor­aus­sicht­lich bis Freitag, den 14. August. Im Anschluss wird an einem Wochenende die Fahrbahndecke unter Vollsperrung saniert. Über den Zeitpunkt die­ser Arbeiten wird in einer sepa­ra­ten Pressemitteilung infor­miert. Witterungsbedingt kön­nen sich zeit­li­che Veränderungen im Bauablauf ergeben.

Größere Verkehrsbeeinträchtigungen durch die Bautätigkeiten kön­nen nicht aus­ge­schlos­sen wer­den. Ortskundige Verkehrsteilnehmer wer­den gebe­ten den Bereich groß­räu­mig zu umfahren.

(350 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)