Neuss – Ticketkauf in Stadtwerkebussen wie­der möglich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Der Einstieg vorne ist in den meis­ten Bussen der Stadtwerke Neuss in Kürze wie­der mög­lich. Nachtexpressfahrten wer­den ab dem kom­men­den Wochenende eben­falls wie­der angeboten.

Ab Montag, 29. Juni, kön­nen die Fahrgäste der Stadtwerke Neuss in fast allen Bussen wie­der den Einstieg vorne beim Busfahrer nut­zen und dort ihre Fahrkarte kau­fen. Die Stadtwerke Neuss haben dazu in den ver­gan­ge­nen Wochen – soweit tech­nisch mög­lich – ihre Busflotte umge­rüs­tet. Der Fahrer ist nun durch eine Plexiglasscheibe abge­schirmt, damit sowohl er als auch die Fahrgäste vor einer Corona-​Infektion geschützt sind.

Ein Ticketkauf gegen Barzahlung im Bus ist damit wie­der mög­lich. Für die Fahrgäste besteht wei­ter­hin die Pflicht, einen Mund-​Nase-​Schutz im Bus und an den Haltestellen zu tra­gen. Um engere Kontakte zwi­schen den ein­zel­nen Fahrgästen beim Ein- und Ausstieg zu ver­mei­den, bit­ten die Stadtwerke Neuss ihre Fahrgäste, mög­lichst vorne ein­zu­stei­gen und an der hin­te­ren Tür aus­zu­stei­gen, so dass ein Einbahnstraßen.System ent­steht. Ein Einstieg hin­ten ist bei Bedarf natür­lich wei­ter­hin mög­lich, zum Beispiel für Personen mit Kinderwagen, Rollator oder Fahrrad.

Nachtexpresse fah­ren wieder

Nach wei­te­ren Lockerungen der Corona-​Maßnahmen durch das Land NRW und der Öffnung von Bars und Kneipen, fah­ren auch die Nachtexpresslinien der Stadtwerke Neuss wie­der. In der Nacht von Freitag, 26. Juni, auf Samstag, 27. Juni, fin­den die Fahrten erst­mals wie­der statt. Es gel­ten die gewohn­ten Fahrzeiten ab ein Uhr, zwei Uhr und drei Uhr nachts.

(136 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)