Korschenbroich – Mitmachen beim Wettbewerb: Fotos zu Mundart-​Begriffen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Haben Sie in den ver­gan­ge­nen Tagen ein aus­drucks­star­kes „Kamell“ (Kamillie)- Foto gemacht?

Befindet sich in Ihrer Motivsammlung eine impo­sante „Schüürepoez“ (Scheunentor)? Oder haben Sie eine Idee, wie man die „Noberschaff“ (Nahbarschaft) bild­lich dar­stel­len könnte? Dann machen Sie mit beim Fotowettbewerb der Stadt Korschenbroich.

Gesucht wer­den Fotomotive, die einen mund­art­li­chen Gegenstand, Begriff, eine Situation oder Redewendung dar­stel­len. Mit ein wenig Glück bekommt Ihr Foto eine pro­mi­nente Platzierung und wird in der Neuauflage von „Unges Platt“ abge­druckt. Dieses Buch ist der­zeit in Arbeit.

Darüber hin­aus hat Ihr Bild die Chance, eines von zwölf Fotos im Korschenbroicher Bilderkalender 2021 zu wer­den. Bitte sen­den Sie Ihren Vorschlag – gerne auch mit einer klei­nen Geschichte oder Erläuterung zum Bildmotiv – bis zum 31. August 2020 an Birgit Wilms, Rathaus Sebastianusstraße 1, 41352 Korschenbroich, Birgit.Wilms@Korschenbroich.de

„Kättelstruuk” – (Löwenzahnkette). Foto: Stadt Korschenbroich
(34 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)