Neusser Stadtradeln: Aktion läuft bis zum 25. Juni – Teilnahme noch mög­lich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Bereits seit dem 5. Juni läuft der Stadtradel-​Wettbewerb in der Stadt Neuss. Rund 1.250 aktive Radlerinnen und Radler in 116 ver­schie­de­nen Teams haben seit­dem 166.655 km kli­ma­freund­lich mit dem Rad zurück­ge­legt und mit einer CO2-​Einsparung von rund 24 Tonnen ein ers­tes Zeichen für den Klimaschutz gesetzt.

Der dies­jäh­rige Neusser Stadtradel-​Star vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub e.V. (ADFC), Heribert Adamsky, ver­zich­tet wäh­rend des gesam­ten 21-​tägigen Aktionszeitraums sogar kom­plett auf sein Auto. In sei­nem Blog unter www​.stadt​ra​deln​.de/​n​e​uss hat Adamsky zahl­rei­che wert­volle Tipps rund um das Radeln in Neuss ver­öf­fent­licht.

Die Stadt Neuss zeich­net die teil­neh­men­den Teams in vier unter­schied­li­chen Kategorien aus: „Sonderkategorie Schulen“, „Team mit den meis­ten Gesamtkilometern (außer Schulen)“, „Team mit den meis­ten Kilometern pro Kopf (außer Schulen)“ und „Fahrradaktivste Stadtratsfraktion“.
Nach den ers­ten bei­den Wochen ergibt sich fol­gen­des Zwischenfazit (Stand 17. Juli):

In der „Sonderkategorie Schulen“ steht das Gymnasium Norf der­zeit mit rund 28.000 gefah­re­nen Kilometern an der Spitze. Außerhalb der Schulwertung liegt aktu­ell das Team „Zweirad Oberländer Neuss Gnadental“ sowohl in der Kategorie mit den meis­ten Gesamtkilometern (8.500 km) als auch in der Pro-​Kopf-​Wertung (533 km) in Führung. Lediglich bei den Fraktionen ist noch Luft nach oben – der­zeit tre­ten 16 Neusser Stadtverordnete für ihr jewei­li­ges Fraktionsteam in die Pedale.

Im Wettbewerb der Kommunen im Rhein-​Kreis Neuss steht die Stadt Neuss mit ins­ge­samt 166.655 gefah­re­nen Kilometern an der Spitze, in Bezug auf die Einwohnerzahl jedoch ledig­lich auf Platz vier.

Das Stadtradeln endet in Neuss am 25. Juni und sowohl Teams als auch Einzelfahrerinnen und ‑fah­rer kön­nen sich bis zu die­sem Datum noch unter www​.stadt​ra​deln​.de/​n​e​uss anmel­den und an der Aktion teil­neh­men. Alle, die in Neuss woh­nen, arbei­ten, zur Schule gehen, eine Ausbildung machen oder einem Verein ange­hö­ren, kön­nen mit­ma­chen.

Jeder gera­delte Kilometer zählt dabei im loka­len, regio­na­len und bun­des­wei­ten Wettbewerb. Wichtig ist, die zurück­ge­leg­ten Kilometer frist­ge­recht ein­zu­tra­gen. Die Nachtragsfrist läuft bis ein­schließ­lich Donnerstag, 2. Juli 2020.

Für wei­tere Rückfragen steht das Klimateam beim Amt für Stadtgrün, Umwelt und Klima den Teilnehmenden und Interessierten unter klimaschutz@stadt.neuss.de gerne zur Verfügung.

(17 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)