Grevenbroich – Stadtbücherei: Anmeldung zum Sommerleseclub

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Bald begin­nen die Sommerferien in Nordrhein-​Westfalen. Und natür­lich star­tet pünkt­lich dazu auch der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Grevenbroich. 

Ein schö­ner Anreiz in die­sem eher rei­se­freien Sommer mehr Zeit mit tol­len Geschichten beim Lesen oder Hören zu ver­brin­gen, viel­leicht sogar als Familienteam.

Ab Dienstag, 23. Juni 2020 läuft die Anmeldung. Die Teilnahme am Sommerleseclub ist für alle kos­ten­los. Um die Anmeldung zu ver­ein­fa­chen gibt es auf der Homepage des Sommerleseclubs www​.som​mer​les​e​club​.de ein Anmeldeformular. Dieses kann fer­tig aus­ge­füllt zur Anmeldung mit­ge­bracht wer­den oder per Mail an stadtbuecherei@grevenbroich.de gesandt werden.

Ab Samstag, 27. Juni ste­hen dann Bücher und Hörbücher zur Ausleihe bereit. Auch eine kon­takt­lose Teilnahme ist mit Online-​Logbuch und Lesen oder Hören über die Onleihe Niederrhein möglich.

Schon im letz­ten Jahr ist der SLC mit einem neuen Konzept durch­ge­führt wor­den. Jeder kann mit­ma­chen, egal ob alleine, mit Freunden im Team oder als Familie. Alle sam­meln Stempel für ein gele­se­nes Buch oder ein gehör­tes Hörbuch. Jedes Team und jeder Einzelleser bekommt ein Logbuch, dass ent­we­der digi­tal oder ana­log mit mög­lichst vie­len Stempeln gefüllt wird.

Neu in die­sem Jahr ist der „SLC to go“. Dabei gilt es kleine Aufgaben zu lösen, wie zum Beispiel eine Ralley, Suchaufgaben in der Natur oder Basteln nach Vorlage. Auch dafür gibt es Stempel ins Logbuch.

Weitere Infos gibt es bei der Anmeldung in der Stadtbücherei.

Wer hat das schönste Logbuch ent­wor­fen? Und wer hat die meis­ten Stempel gesam­melt? Oder die schönste Geschichte geschrieben?

In ver­schie­de­nen Kategorien gibt es Geldpreise in Höhe von jeweils 50 Euro und Sachpreise zu gewinnen.

Die Durchführung einer Abschlussparty ist in die­sem Jahr lei­der nicht vor­ge­se­hen, trotz­dem wer­den am Ende der Ferien die Zertifikate und Preise in klei­nem Rahmen übergeben.

Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei freuen sich auf viele Teams und Einzelleser, die mit span­nen­den Geschichten auf Abenteuerreise gehen, davon im Logbuch Geschichten erzäh­len, Bilder malen oder basteln.

(16 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)