Neuss: Unbekannter schlägt auf Neusser ein – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Furth (ots) In der Nacht zu Montag (08.06.), gegen 1:40 Uhr, wurde die Polizei zur Further Straße gerufen.

Ein Zeuge schil­derte, dass ein Unbekannter mit einem Fahrradschloss mehr­mals gegen den Kopf eines 36-​jährigen Neussers geschla­gen habe. Danach sei der Unbekannte mit sei­nem Rad in Richtung Berliner Platz gefah­ren und auf die Engelbertstraße abgebogen.

Der Neusser wurde leicht ver­letzt und durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Der Zeuge beschreibt den männ­li­chen Täter wie folgt:

  • circa 40 Jahre alt, unge­fähr 40 Jahre alt, kor­pu­lente Statur, kurze dunkle Haare und er hatte einen Rucksack geschultert.
  • Auf der Flucht wurde der Verdächtige von einem Mann und einer Frau beglei­tet, die eben­falls auf Fahrrädern davon fuhren.
  • Nach Zeugenaussage waren die bei­den wei­te­ren Personen circa 30 Jahre alt.

Die Kripo hat die Ermittlungen wegen gefähr­li­cher Körperverletzung auf­ge­nom­men und bit­tet wei­tere Zeugen, die Hinweise geben kön­nen, sich beim Kommissariat 22 unter der Telefonnummer 02131 300–0 zu melden.

(406 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)