Kaarst – Hallenbad Büttgen bleibt vor­erst geschlossen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Das Hallenbad in Büttgen bleibt wegen einer Undichtigkeit bis vor­aus­sicht­lich nach den Sommerferien geschlos­sen. Das Wasser tritt am Beckenrand sowie am Boden des Schwimmbeckens aus. 

Das Wasser wurde bereits kom­plett abge­las­sen, die Reparaturarbeiten sol­len zeit­nah begin­nen. Die Ursache der Undichtigkeit ist noch unklar und wird durch eine Fachfirma geprüft.

Während der Schließung wer­den die undich­ten Stellen am Boden aus­ge­bes­sert und die Wände zusätz­lich mit Metallplatten ver­stärkt. „Wir set­zen alles daran, zum Beginn des Schuljahrs das Hallenbad wie­der öff­nen zu kön­nen“, sagt der Erste Beigeordnete Dr. Sebastian Semmler.

(315 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)