Rommerskirchen – Sonnenbad öff­net vor­aus­sicht­lich am 10. Juni

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Nachdem Coronabedingt einige Schließungen vor­ge­nom­men wur­den und auch das Sonnenbad für den Publikumsverkehr gesperrt war, soll es nun vor­aus­sicht­lich am 10. Juni wie­der­eröff­net werden. 

Ich freue mich, dass wir lang­sam wie­der einen Normalbetrieb ins Rollen brin­gen“, so Bürgermeister Dr. Martin Mertens, „das Sonnenbad ist eine wich­tige Institution in Rommerskirchen und ein regel­mä­ßi­ger Betrieb darf hier­bei nicht feh­len.“ Bei der Wiedereröffnung sind ab dem 10. Juni einige Auflagen zu beachten.

So ist eine vor­he­rige Reservierung für Schwimmzeiten nicht mög­lich, daher kön­nen beim Einlass Wartezeiten ent­ste­hen. Des Weiteren wer­den die Außentüren erst unmit­tel­bar vor dem Einlass geöff­net. Die maxi­male Besucheranzahl ist auf 16 Personen fest­ge­legt und die Nutzungszeit /​Badezeit beträgt maxi­mal 1,5 Stunden.

Alle Nutzer müs­sen sich vor dem Schwimmen aus­wei­sen und die Kontaktdaten mit einer Einverständniserklärung abge­ben. Vor dem Betreten soll­ten die Gäste das Handdesinfektionsmittel benutz­ten, zudem besteht die Möglichkeit bar­geld­los zu zah­len. Und bis zum Erreichen des Umkleideschranks besteht Maskenpflicht. Die Schwimmhalle darf nur betre­ten wer­den, wenn man sich von Kopf bis Fuß gründ­lich geduscht hat.

Schwimmen ist nur in Bahnen erlaubt. Kinder unter zehn Jahren dür­fen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten ins Bad. Zurzeit fin­den keine Schwimmkurse wie Wassergymnastik oder Kindergeburtstage statt. Ab dem 29.06.2020 gel­ten die Ferienöffnungszeiten.

(49 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)