Dormagen – Programm der Stadtranderholung für Kinder und Jugendliche 2020

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Wegen der andau­ern­den Corona-​Pandemie ist das Programm der Stadtranderholung in die­sem Jahr nicht so umfang­reich wie gewohnt. Bereits fest im Programm sind fünf Veranstaltungen von zwei Anbietern.

Der Yacht-​Club Leverkusen bie­tet vom 29. Juni bis 3. Juli sowie vom 6. bis 10. Juli, jeweils von 9 bis 15 Uhr, eine Ferienfreizeit für Acht- bis 13-​Jährige an. Es gibt jeweils 14 Plätze. Die Anmeldung wird am 15. Juni um 18 Uhr unter fol­gen­dem Link frei­ge­schal­tet: www​.ycbl​.de/​j​u​g​e​n​d​-​j​u​n​i​o​r​e​n​#​f​e​r​i​e​n​f​r​e​i​z​eit.

Zudem ver­an­stal­tet die Evangelische Kirchengemeinde Norf-​Nievenheim vom 29. Juni bis 1. Juli sowie vom 7. Juli bis 9. Juli und vom 15. bis 17. Juli, jeweils von 11 bis 14 Uhr, ihr Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche zwi­schen sie­ben und 13 Jahren. Es gibt jeweils sie­ben Plätze. Das Anmeldeformular kann per E‑Mail ange­for­dert wer­den bei sonja.hoffmann@norf-nievenheim.de. Dieses muss aus­ge­füllt und bis zum 28. Juni per E‑Mail zurück­ge­schickt wer­den. Es kann auch an der Bismarckstraße 72 abge­ge­ben werden.

Darüber hin­aus pla­nen der Kinder- und Jugendtreff St. Katharina in Hackenbroich sowie das Kinder- und Jugendzentrum „Die Rübe“ der Diakonie in Horrem jeweils ein Sommerferienprogramm. Weitere Angebot sind von der SJD Die Falken OV Dormagen und von der Jugendeinrichtung des IB „Dreizack“ an der Gesamtschule in Nievenheim in Planung. Sobald die Planungen abge­schlos­sen sind, wer­den die Angebote eben­falls über die Homepage der Stadt zu fin­den sein.

Weitere Informationen gibt es tele­fo­nisch unter 02133 257 244, per E‑Mail an peter.deuss@stadt-dormagen.de oder im Internet unter www​.dor​ma​gen​.de unter dem Stichwort „Stadtranderholung 2020“. Anmeldungen zu den Aktionen neh­men die ein­zel­nen Veranstalter entgegen.

(122 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)