Neuss: Einbrüche in Gartenlauben – Die Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Reuschenberg (ots) In der Nacht von Freitag (29.05.) auf Samstag (30.05.), in der Zeit von 23:30 Uhr und 3:30 Uhr, nah­men Unbekannte eine Kleingartenanlage an der Dahlienstraße ins Visier.

Hier bra­chen nach der­zei­ti­gem Stand in ins­ge­samt elf Gartenlauben ein, bis sie an der zwölf­ten von einem Zeugen über­rascht wur­den. Daraufhin flüch­te­ten die bei­den Tatverdächtigen und lie­ßen dabei ein Brecheisen zurück, mit dem sie sich ver­mut­lich gewalt­sam Zutritt zu den ein­zel­nen Parzellen sowie den Gartenlauben ver­schafft hat­ten. Die Höhe der Beute wird noch ermit­telt.

Eine detail­lierte Personenbeschreibung liegt nicht vor, jedoch sol­len sich die bei­den Männer in einer ost­eu­ro­pä­isch klin­gen­den Sprache unter­hal­ten haben.

Die Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sucht nun wei­tere Zeugen. Wer zur Tatzeit etwas beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich unter der Nummer 02131 300–0 beim Kriminalkommissariat 22 zu mel­den.

(102 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)