Stadtwerke Neuss öff­nen Pfingsten die Schwimmbäder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – In allen drei Schwimmbädern der Stadtwerke Neuss kann ab die­sem Samstag unter Corona beding­ten Einschränkungen wie­der geschwom­men bezie­hungs­weise trai­niert wer­den.

Damit wird der Erlass der NRW-​Landesregierung von ges­tern Abend (27.5.) umge­setzt, wonach unter stren­gen orga­ni­sa­to­ri­schen und hygie­ni­schen Auflagen eine Öffnung der Bäder ab dem 30. Mai wie­der mög­lich ist. Die Vorbereitungen dazu waren in den ver­gan­ge­nen Tagen auf Hochtouren gelau­fen.

Im Südbad und im Nordbad wird ab Samstag wie­der das Schwimmen für die Öffentlichkeit mög­lich sein. Das Stadtbad steht in den kom­men­den Wochen aus­nahms­los für den Vereinssport zur Verfügung. „Wir haben uns in den letz­ten Wochen inten­siv mit den erfor­der­li­chen Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen aus­ein­an­der­ge­setzt“, erklärt Stadtwerke-​Bäder-​Geschäftsführer Matthias Braun.

Die Sicherheit unse­rer Badegäste, aber natür­lich auch unse­rer Mitarbeiter, steht für uns an ers­ter Stelle. Deshalb hof­fen wir, dass sich unsere Gäste auch unter den ver­än­der­ten Bedingungen bei uns wohl­füh­len und einen ent­spann­ten Aufenthalt haben wer­den.“

Begrenzung der Besucherzahlen und ver­än­derte Öffnungszeiten

Für alle Bäder gilt: Damit die erfor­der­li­chen Abstandsregelungen ein­ge­hal­ten wer­den kön­nen, wird die Anzahl der Besucher begrenzt und im Südbad und Nordbad wer­den über den Tag ver­teilt Zeitfenster ein­ge­rich­tet. Die sonst in den Schwimmbädern gel­ten­den Öffnungszeiten sind auf­ge­ho­ben. Zwischen den ein­zel­nen Zeitfenstern sind die Bäder geschlos­sen, damit diese gerei­nigt und des­in­fi­ziert wer­den kön­nen.

Onlinereservierung und ‑bezah­lung

Nach der Corona-​Schutzverordnung müs­sen alle Badegäste mit Kontaktdaten und dem Zeitpunkt ihres Schwimmbadbesuchs erfasst wer­den. So sol­len die Gesundheitsbehörden im Falle einer Coronainfektion bes­ser nach­voll­zie­hen kön­nen, wel­che Personen sich gleich­zei­tig im Bad auf­ge­hal­ten haben. Um diese Vorgabe zu erfül­len und keine Warteschlangen an den Kassen ent­ste­hen zu las­sen, steht ab sofort ein über die Stadtwerke-​Homepage auf­ruf­ba­res Onlinebuchungsportal bereit. Hierüber kön­nen sich die Gäste regis­trie­ren und dann ein Zeitfenster aus­wäh­len. Die Zahlung erfolgt eben­falls bar­geld­los über das Buchungsportal.

Südbad

Um im Südbad mög­lichst vie­len Gästen einen Schwimmbadbesuch zu ermög­li­chen, wer­den Freibad und Hallenbad von­ein­an­der getrennt. Für den Hallenbadbereich wer­den drei Zeitfenster von je drei Stunden ange­bo­ten, für den Freibadbereich zwei Zeitfenster von je fünf Stunden. Damit kön­nen bis zu 80 Besucher den Hallenbadbereich und 500 Besucher den Freibadbereich gleich­zei­tig nut­zen. Für alle Zeitfenster, ob drei oder fünf Stunden, zah­len die Badegäste ledig­lich den regu­lä­ren Zwei-​Stunden-​Tarif.

Der Hallenbadbereich mit dem Freizeitbecken, dem Plantschbecken und der Rutsche muss gemäß den Vorgaben der NRW-​Corona-​Schutzverordnung vor­erst geschlos­sen blei­ben.

Öffnungszeiten:
Freibad: 8.30 – 13.30 Uhr /​15.00 – 20.00 Uhr
Hallenbad: 8.00 – 11.00 Uhr /​13.00 Uhr – 16.00 Uhr /​17.00 – 20.00 Uhr

Nordbad

Das Nordbad auf der Neusser Furth kann fortan von 75 Badegästen gleich­zei­tig genutzt wer­den. Im Nordbad gel­ten an den ein­zel­nen Wochentagen teils unter­schied­li­che Zeitfenster.

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 6.30 – 9.30 Uhr, 13.00 – 16.00 Uhr, 17.00 – 20.00 Uhr
Samstag: 8.00 – 11.00 Uhr /​13.00 – 16.00 Uhr /​17.00 – 20.00 Uhr
Sonntag: 11.00 – 14.00 Uhr /​15.00 – 18.00 Uhr 

(109 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)