Stadtwerke Neuss öff­nen Pfingsten die Schwimmbäder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – In allen drei Schwimmbädern der Stadtwerke Neuss kann ab die­sem Samstag unter Corona beding­ten Einschränkungen wie­der geschwom­men bezie­hungs­weise trai­niert werden. 

Damit wird der Erlass der NRW-​Landesregierung von ges­tern Abend (27.5.) umge­setzt, wonach unter stren­gen orga­ni­sa­to­ri­schen und hygie­ni­schen Auflagen eine Öffnung der Bäder ab dem 30. Mai wie­der mög­lich ist. Die Vorbereitungen dazu waren in den ver­gan­ge­nen Tagen auf Hochtouren gelaufen.

Im Südbad und im Nordbad wird ab Samstag wie­der das Schwimmen für die Öffentlichkeit mög­lich sein. Das Stadtbad steht in den kom­men­den Wochen aus­nahms­los für den Vereinssport zur Verfügung. „Wir haben uns in den letz­ten Wochen inten­siv mit den erfor­der­li­chen Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen aus­ein­an­der­ge­setzt“, erklärt Stadtwerke-​Bäder-​Geschäftsführer Matthias Braun.

Die Sicherheit unse­rer Badegäste, aber natür­lich auch unse­rer Mitarbeiter, steht für uns an ers­ter Stelle. Deshalb hof­fen wir, dass sich unsere Gäste auch unter den ver­än­der­ten Bedingungen bei uns wohl­füh­len und einen ent­spann­ten Aufenthalt haben werden.“

Begrenzung der Besucherzahlen und ver­än­derte Öffnungszeiten

Für alle Bäder gilt: Damit die erfor­der­li­chen Abstandsregelungen ein­ge­hal­ten wer­den kön­nen, wird die Anzahl der Besucher begrenzt und im Südbad und Nordbad wer­den über den Tag ver­teilt Zeitfenster ein­ge­rich­tet. Die sonst in den Schwimmbädern gel­ten­den Öffnungszeiten sind auf­ge­ho­ben. Zwischen den ein­zel­nen Zeitfenstern sind die Bäder geschlos­sen, damit diese gerei­nigt und des­in­fi­ziert wer­den können.

Onlinereservierung und ‑bezah­lung

Nach der Corona-​Schutzverordnung müs­sen alle Badegäste mit Kontaktdaten und dem Zeitpunkt ihres Schwimmbadbesuchs erfasst wer­den. So sol­len die Gesundheitsbehörden im Falle einer Coronainfektion bes­ser nach­voll­zie­hen kön­nen, wel­che Personen sich gleich­zei­tig im Bad auf­ge­hal­ten haben. Um diese Vorgabe zu erfül­len und keine Warteschlangen an den Kassen ent­ste­hen zu las­sen, steht ab sofort ein über die Stadtwerke-​Homepage auf­ruf­ba­res Onlinebuchungsportal bereit. Hierüber kön­nen sich die Gäste regis­trie­ren und dann ein Zeitfenster aus­wäh­len. Die Zahlung erfolgt eben­falls bar­geld­los über das Buchungsportal.

Südbad

Um im Südbad mög­lichst vie­len Gästen einen Schwimmbadbesuch zu ermög­li­chen, wer­den Freibad und Hallenbad von­ein­an­der getrennt. Für den Hallenbadbereich wer­den drei Zeitfenster von je drei Stunden ange­bo­ten, für den Freibadbereich zwei Zeitfenster von je fünf Stunden. Damit kön­nen bis zu 80 Besucher den Hallenbadbereich und 500 Besucher den Freibadbereich gleich­zei­tig nut­zen. Für alle Zeitfenster, ob drei oder fünf Stunden, zah­len die Badegäste ledig­lich den regu­lä­ren Zwei-Stunden-Tarif.

Der Hallenbadbereich mit dem Freizeitbecken, dem Plantschbecken und der Rutsche muss gemäß den Vorgaben der NRW-​Corona-​Schutzverordnung vor­erst geschlos­sen bleiben.

Öffnungszeiten:
Freibad: 8.30 – 13.30 Uhr /​15.00 – 20.00 Uhr
Hallenbad: 8.00 – 11.00 Uhr /​13.00 Uhr – 16.00 Uhr /​17.00 – 20.00 Uhr

Nordbad

Das Nordbad auf der Neusser Furth kann fortan von 75 Badegästen gleich­zei­tig genutzt wer­den. Im Nordbad gel­ten an den ein­zel­nen Wochentagen teils unter­schied­li­che Zeitfenster.

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 6.30 – 9.30 Uhr, 13.00 – 16.00 Uhr, 17.00 – 20.00 Uhr
Samstag: 8.00 – 11.00 Uhr /​13.00 – 16.00 Uhr /​17.00 – 20.00 Uhr 
Sonntag: 11.00 – 14.00 Uhr /​15.00 – 18.00 Uhr 

(118 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)