Korschenbroich – Freitag öff­net das Hallenbad wie­der

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Korschenbroich – Am kom­men­den Freitag (5. Juni) wird das Korschenbroicher Hallenbad wie­der geöff­net. In meh­re­ren Zeitblöcken und unter stren­gen Auflagen kön­nen Schwimmwillige ins Wasser stei­gen.

Auch das Vereinsschwimmen soll dem­nächst wie­der star­ten. „Wir freuen uns sehr, dass wir der Bevölkerung das Schwimmen wie­der ermög­li­chen kön­nen“, so der Erste Beigeordnete Thomas Dückers. Auch wenn dies unter stren­gen Auflagen geschieht:

Je 25 Personen dür­fen sich maxi­mal gleich­zei­tig im Schwimmbad auf­hal­ten. Dabei ist ein stren­ges Hygienekonzept zu beach­ten.“ Dieses Konzept wird in der kom­men­den Woche ver­öf­fent­licht. Um mög­lichst vie­len Schwimmfans den Zutritt zu ermög­li­chen, wer­den meh­rere Zeitblöcke ange­bo­ten.

Hierbei gilt: Wer zuerst da ist, darf hin­ein. Sollten mehr als 25 Schwimmerinnen und Schwimmer vor Ort sein, muss das Personal die zuletzt ein­ge­trof­fe­nen Personen auf den nächs­ten Zeitblock ver­trös­ten. Zeitreservierungen sind nicht mög­lich. Und so sind die Zeitblöcke für das kom­mende Wochenende gestaf­felt: Am Freitag, Samstag und Sonntag steht das Schwimmbad von 6.30 bis 8, 10 bis 11.30 und 13 bis 14.30 Uhr zur Verfügung.

Am Freitag und Samstag zusätz­lich von 16 bis 17.30 Uhr. In der kom­men­den Woche wer­den Gespräche mit den Vereinen geführt, denn auch sie möch­ten das Bad gerne wie­der nut­zen. Im Anschluss daran ist mit einer ent­spre­chen­den Anpassung/​Reduzierung der öffent­li­chen Schwimmzeiten zu rech­nen.

(157 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)