Neuss: Unbekannter schubst Kind vom Fahrrad – Aggressiver Fahrradfahrer gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss (ots) Am Samstag (23.05.), gegen 20:45 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Körperverletzungsdelikt mit einem leicht ver­letz­ten Kind im Bereich der Steubenstraße.

Die Mutter eines vier­jäh­ri­gen Jungen schil­derte den Beamten, dass ihr Kind von einem unbe­kann­ten Fahrradfahrer atta­ckiert wor­den sein soll. Nach ihren Schilderungen waren sie gemein­sam auf der Steubenstraße unter­wegs.

An der Einmündung zur Holzheimer Straße soll plötz­lich ein Radfahrer neben dem Jungen ange­hal­ten und ihn vom Rad geschubst haben. Dadurch sei er zu Boden gestürzt und habe sich leicht ver­letzt.

Ein Rettungswagen brachte das Kind nach dem Vorfall in ein Krankenhaus. Der etwa 40 Jahre alte Angreifer, der nach Angaben der Mutter eine Halbglatze mit kur­zen blon­den Haaren hatte, fuhr anschlie­ßend wei­ter.

Eine Fahndung durch die Polizei ver­lief ohne Erfolg. Hinweise auf den aggres­si­ven Fahrradfahrer wer­den erbe­ten unter der Telefonnummer 02131 300–0.

(269 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)