Rhein-​Kreis Neuss – Stabwechsel im Katasteramt: Michael Fielenbach folgt auf Armin von Hagen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rhein-​Kreis Neuss – Michael Fielenbach führt künf­tig das Kataster- und Vermessungsamt des Rhein-​Kreises Neuss. Der bis­he­rige stell­ver­tre­tende Leiter trat die Nachfolge von Armin von Hagen an, der in Pension gehen wird.

Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke und Norbert Ahlen, der stell­ver­tre­tende Personalratsvorsitzende, nah­men den Stabwechsel vor und wünsch­ten dem neuen Amtsleiter viel Erfolg bei sei­ner Tätigkeit. „Unser Dank gilt Herrn von Hagen für sei­nen jahr­zehn­te­lan­gen Einsatz. Ich bin froh, dass wir mit Herrn Fielenbach einen Nachfolger aus dem eige­nen Haus haben, der unse­ren Kreis gut kennt“, so Petrauschke.

Michael Fielenbach, 1959 im Oberbergischen Marienheide gebo­ren, hat nach sei­nem Abitur in Wipperfürth an der Universität zu Bonn Geodäsie stu­diert, die Wissenschaft von der Vermessung der Erde und der Technik ihrer Vermessung. Nach dem Referendariat beim Regierungspräsidenten in Köln und sei­nem 2. Staatsexamen wech­selte der Fachmann zur Stadt Dormagen, wo er unter ande­rem die Amtsleitung für Stadtentwicklung, Vermessung und Bodenordnung inne­hatte.

Im Jahr 2008 wech­selte Fielenbach zur Kreisverwaltung ins Kataster- und Vermessungsamt. Neben der stell­ver­tre­ten­den Amtsleitung über­nahm er die Produktgruppenleitung „Vermessungsamt und Geodatenmanagement“. Er ist stell­ver­tre­ten­der Vorsitzender des Gutachterausschusses des Rhein-​Kreises Neuss ohne die Stadt Neuss sowie Gutachter in diver­sen ande­ren Ausschüssen, unter ande­rem der Landeshauptstadt Düsseldorf, enga­giert sich in der Kommunalpolitik und wid­met sich in sei­ner Freizeit der Jagd und sei­nen Oldtimern. Fielenbach ist ver­hei­ra­tet und Vater von vier Kindern.

Stabwechsel im Kataster- und Vermessungsamt (von links): Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, Armin von Hagen, Michael Fielenbach und Norbert Ahlen. Foto: D. Staniek/​Rhein-​Kreis Neuss
(28 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)