Neuss: Unfallflucht – Tatverdächtige Fahrzeugführerin stand unter Alkoholeinfluss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Norf (ots) Ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht und Trunkenheit beschäf­tigt die Polizei in Neuss.

Nach bis­he­ri­gen Erkenntnissen befuhr am Mittwochabend (20.05.), gegen 21:30 Uhr, eine Neusserin mit ihrem Kleinwagen die Mittelstraße in Richtung Vellbrüggener Straße in Norf.

In Höhe Hausnummer 6 ver­lor sie die Kontrolle über den Wagen und tou­chierte eine am Straßenrand abge­stellte Geländelimousine. Zeugen, die den Vorfall mit­be­kom­men hat­ten, infor­mier­ten die Polizei. Die ver­meint­li­che Fahrerin flüch­tete wäh­rend­des­sen von der Unfallstelle. Sie konnte im Rahmen der Fahndung an ihrer Wohnanschrift ange­trof­fen wer­den.

Die tat­ver­däch­tige 42-​jährige Fahrerin stand offen­bar unter Alkoholeinfluss. Die Neusserin musste sich einer Blutprobe unter­zie­hen. Ihr Führerschein wurde sicher­ge­stellt.

Sie erwar­tet ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit am Steuer. Die wei­te­ren Ermittlungen über­nahm das Verkehrskommissariat in Neuss.

(242 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)