Neuss: Brand auf einem Balkon in Grimlinghausen – 1500 Liter Löschwasser benötigt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Grimlinghausen (ots) Am Donnerstag, den 21.05.2020) um kurz nach 11 Uhr, rie­fen besorgte Anwohner die Feuerwehr Neuss zu einem Balkonbrand.

Ersten Aussagen zufolge brannte es in einem klei­nen Bereich eines Blumenkastens, im zwei­ten Obergeschoss eines vier­ge­schos­si­gen Wohnhauses. Während der Löscharbeiten erkann­ten die Einsatzkräfte das nicht nur ein klei­ner Bereich betrof­fen war, son­dern ein kom­plet­ter Blumenkasten über einer Länge von ca. 15 Metern glimmte.

Unter Zuhilfenahme von 1500 Litern Löschwasser u. meh­re­rer Forken konnte der Brand erfolg­reich bekämpft werden.

Die betrof­fene Straße musste für die Dauer der Erstmaßnahmen, für circa 1,5 Stunden, auf Höhe des Einsatzobjekts voll­stän­dig gesperrt wer­den. Zur Brandursache kön­nen aktu­ell keine Angaben gemacht werde, ein Sachschaden ent­stand nicht.

(214 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)