Korschenbroich: Radfahrer bei Verkehrsunfall ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Korschenbroich-​Glehn (ots) Am 21.05.2020 um 16:30 Uhr ereig­nete sich in Glehn an der Einmündung der Bundesstrasse 230 mit der Landstrasse 32 ein Verkehrsunfall mit einem ver­letz­ten Radfahrer.

Nach der­zei­ti­gem Ermittlungsstand befuhr ein 68-​jähriger Mann aus Erkelenz mit sei­nem Rennrad die L 32 und wollte an der Einmündung zur B 230 diese über­que­ren. Hierbei über­sah er einen 35-​jährigen Neusser, der mit sei­nem Pkw die B 230 befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß der bei­den Fahrzeuge. Der Radfahrer wurde hier­bei ver­letzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus ein­ge­lie­fert. Der Pkw-​Fahrer blieb unver­letzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B 230 gesperrt. Es kam zu gering­fü­gi­gen Verkehrsbehinderungen.

(165 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)