Kaarst – Arbeiten an Gasleitung auf Stadtgebiet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Die Open Grid Europe führt im Rahmen der tech­ni­schen Umstellung des Gas-​Transportnetzes mor­gen, Dienstag den 19.05.2020, umfang­rei­che Arbeiten auf Kaarster Stadtgebiet durch. 

Die Gasversorgung der Haushalte und Betriebe ist sicher­ge­stellt. Dazu wird an der Verteilerstation ein mobi­les Hochdruckschlauch-​System ein­ge­setzt. In der angren­zen­den Feldrandlage von Vorst kann es des­halb zu einer Geräuschbelästigung kommen.

Die Arbeiten sol­len mor­gen im Verlauf des Tages abge­schlos­sen werden.

(93 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)