Grevenbroich: Feuerwehr bei Küchenbrand in Wevelinghoven im Einsatz

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Wevelinghoven – Eine ver­se­hent­lich noch ein­ge­schal­tete Herdplatte löste am Samstagvormittag einen Feuerwehreinsatz in Wevelinghoven aus. 

Eine Anruferin berich­tete der Kreisleitstelle gegen 11 Uhr von einer star­ken Rauchentwicklung in einer Wohnung am Klosterweg. Mit dem Stichwort Zimmerbrand wur­den dar­auf­hin rund 30 Einsatzkräfte in die Gartenstadt ent­sandt. Vor Ort bestä­tigte sich die Meldung.

Ein Trupp konnte unter Atemschutz auch schnell die Ursache aus­fin­dig machen. Durch eine ein­ge­schal­tete Herdplatte hatte sich an der Dunstabzugshaube ein Schwelbrand gebil­det. Die Herdplatte wurde abge­schal­tet und der gesamte Bereich wurde mit einer Wärmebildkamera kon­trol­liert. Zudem wur­den Lüftungsmaßnahmen durchgeführt.

Personen waren nicht mehr in der Wohnung. „Aufgrund der star­ken Rußablagerungen in der gesam­ten Wohnung, muss­ten wir die diese für unbe­wohn­bar erklä­ren“, sagt Einsatzleiter Helmut Schnabel. Alle Bewohner des Mehrfamilienhauses blie­ben unver­letzt. Der Rettungsdienst sich­tete zwei Personen, ein Transport ins Krankenhaus war nicht erforderlich.

Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz been­det wer­den. Neben der haupt­amt­li­chen Wache waren die frei­wil­li­gen Einheiten Wevelinghoven und Kapellen im Einsatz. Bereits gegen 8.15 Uhr war der Löschzug der haupt­amt­li­chen Wache an der Grevenbroicher Coens-​Galerie im Einsatz. Hier sorgte ein feh­ler­haf­ter Brandmelder für den Alarm.

(203 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)