Meerbusch – Abenteuerspielplatz wie­der für Kinder und Jugendliche geöffnet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Büderich – Nach den städ­ti­schen Spielplätzen hat nun auch der Abenteuerspielplatz am Badener Weg im Büdericher Süden wie­der geöffnet. 

Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren kön­nen ab sofort zu den übli­chen Öffnungszeiten wie­der auf dem Außengelände des Platzes spie­len. Auch hier gilt- wie auf allen ande­ren städ­ti­schen Spielplätzen:

Zwischen den ein­zel­nen Familien muss min­des­tens 1 ½ Meter Abstand gehal­ten werden.

Die Blockhütte auf dem Abenteuerspielplatz bleibt aller­dings zunächst wei­ter­hin geschlossen.

Neben den städ­ti­schen Spielplätzen und dem Abenteuerspielplatz sind seit eini­gen Tagen auch wie­der der Bewegungspark in Osterath sowie Bolzplätze, Skateranlagen, Bouleplätze und öffent­li­che Tischtennisplatten- unter Einhaltung der Abstandsregeln- geöffnet.

(132 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)