Jüchen – Existenzhilfe: Lebensmittelausgabe öff­net wieder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Die Existenzhilfe unter­stützt bedürf­tige Menschen mit Lebensmittel, die ansons­ten ver­nich­tet wür­den. Nach der vor­über­ge­hen­den Schließung öff­net die Existenzhilfe ihre Lebensmittelausgabe wie­der am Dienstag, den 19. Mai 2020.

Durch das ehren­amt­li­che Engagement der „Helfer vom Gabenzaun“ öff­net die Ausgabestelle auf der Rektor-​Thoma-​Straße 8 wie­der wie gewohnt zwi­schen 14.00 Uhr und 15.30 Uhr. Die Kleiderkammer bleibt jedoch wei­ter­hin geschlossen.

Bei der Ausgabe wer­den die gel­ten­den Hygieneregeln beach­tet und die not­wen­di­gen Abstandsregelungen eingehalten.

(41 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)