Dormagen – Feuer in Delhovener Blechhofsiedlung drohte auf Lagerhütten überzugreifen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Delhoven – Die Feuerwehr Dormagen ist am heu­ti­gen Mittwoch, 13. Mai, gegen 0.50 Uhr zu einem Feuer in der Blechhofsiedlung in Delhoven geru­fen worden. 

Dort brannte unter einem Baum Unrat. Die Flammen droh­ten auf angren­zende Lagerhütten über­zu­grei­fen. Dies konnte die Feuerwehr ver­hin­dern und den Brand löschen. Es waren rund 30 Kräfte aus den Einheiten Delhoven, Hackenbroich und der Hauptwache im Einsatz.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. 

Foto: Stadt Dormagen
(193 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)