RE 8 und RB 27: Sperrung zwi­schen Rheydt-​Odenkirchen und Grevenbroich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich, Jüchen, Rommerskirchen – (DB Regio – NRW) Voraussichtlich gegen 15:00 Uhr beein­träch­tigt die Entschärfung einer Fliegerbombe den Zugverkehr zwi­schen Grevenbroich und Mönchengladbach Hbf. Die Strecke wird für die Dauer der Entschärfung gesperrt.

RE 8: Mönchengladbach – Köln – Köln/​Bonn Flughafen – Troisdorf – Bonn-​Beuel – Königswinter – Bad Honnef (Rhein) – Linz am Rhein – Neuwied – Engers – Koblenz

RB 27: Mönchengladbach – Köln – Troisdorf – Bonn-​Beuel – Königswinter – Bad Honnef (Rhein) – Linz am Rhein – Neuwied – Koblenz

Die Züge aus Richtung Koblenz Hbf /​Troisdorf wer­den zurück gehal­ten oder enden/​begin­nen in Grevenbroich. Die Folge sind Verspätungen oder Teilausfälle zwi­schen Grevenbroich und Mönchengladbach Hbf.

Bitte beach­ten Sie, dass es auf­grund der Evakuierung schon im Vorfeld der Sperrung zu Beeinträchtigungen kom­men kann. Bitte beach­ten Sie wei­ter­hin, dass sich die ange­ge­bene Uhrzeit auf­grund der Evakuierung sowohl nach vorne als auch nach hin­ten ver­schie­ben kann.

Informieren Sie sich kurz vor der Fahrt über Ihren Zug im DB-​Navigator oder unter www​.bahn​.de. In der Reiseauskunft wer­den Ihnen alter­na­tive Verbindungen angezeigt.

(1.183 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)