Dormagen – Coronavirus: Stadtbibliothek unter­stützt Schulen mit digi­ta­ler Lernplattform für die Klassen fünf bis zehn

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Die Stadtbibliothek Dormagen unter­stützt die Schulen wäh­rend der Schulschließungen mit einer umfang­rei­chen Lernplattform für Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis zehn. 

Dazu bie­tet sie das Angebot des Wissens- und Bildungsanbieters Brockhaus über die Homepage der Stadtbibliothek an. Von dort aus gelan­gen die Schülerinnen und Schüler ab sofort zur kos­ten­lo­sen Online-​Lernhilfe. Mit dem Angebot kön­nen sich die Jugendlichen den Schulstoff in digi­ta­len Lernmodulen selbst erschlie­ßen. Alle Bibliothekskunden mit einem gül­ti­gen Bibliotheksausweis kön­nen jeder­zeit von zu Hause aus auf das Angebot zugreifen.

Das Brockhaus Schülertraining gibt es für die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik. Es hilft den Schülerinnen und Schülern beim Verstehen von Unterrichtsinhalten, Schließen von Wissenslücken und Vertiefung von bereits erlern­tem Stoff. Die Schülerinnen und Schüler wäh­len in dem digi­ta­lem Nachhilfe-​Angebot ihr Wunschfach und ‑thema aus und nach einer kur­zen Einführung ste­hen ihnen abwechs­lungs­rei­che, inter­ak­tive Übungen zur Verfügung. Von Fachexperten und Didaktikern ent­wi­ckelt, för­dert das Brockhaus Schülertraining neben dem Umgang mit Computer und Internet auch Lesekompetenzen, Textverständnis und eigen­stän­di­ges Arbeiten.

Die Online-​Lernhilfe ist eine sehr gute Möglichkeit, sich zu Hause den Unterrichtsstoff anzu­eig­nen und somit keine gro­ßen Wissenslücken ent­ste­hen zu las­sen“, sagt Bibliotheksleiterin Claudia Schmidt.

Auf der Plattform kön­nen die Schülerinnen und Schüler in ihrem eige­nen Tempo ler­nen. Durch die Auswahl der Wunschmodule bestim­men sie selbst und ler­nen gezielt. Nach Beendigung der Aufgaben erhal­ten die Schülerinnen und Schüler ein direk­tes Feedback und es wird ihnen der Lösungsweg ange­zeigt. Alle Inhalte sind geprüft und ori­en­tie­ren sich an den zen­tra­len Lehrplaninhalten.

Interessierte Schülerinnen und Schüler errei­chen die Online-​Lernplattform im Internet unter www​.stadt​bi​blio​thek​-dor​ma​gen​.de. Von dort aus geht es über den Button „Datenbanken“ mit den Bibliotheksausweisdaten zum Login des Lernbereichs. In der Liste muss nun „Brockhaus“ und anschlie­ßend „Online-​Kurse“ aus­ge­wählt werden.

Das Angebot gilt zunächst bis Ende Mai. Weitere Informationen gibt es tele­fo­nisch unter 02133 257 212 oder per E‑Mail an bib@stadt-dormagen.de.

(14 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)