Neuss – Kinderbauernhof öff­net wieder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Selikum – Der Außenbereich des Kinderbauernhofs in Selikum samt Spielplatz öff­net am Donnerstag, 7. Mai 2020, wie­der für kleine und große Besucherinnen und Besucher.

Aus hygie­ni­schen Gründen sind bis auf Weiteres fol­gende Rahmenbedingungen ein­zu­hal­ten: Der Kinderbauernhof kann von Eltern mit ihren Kindern; paar­weise und zu zweit besucht wer­den. Gruppenbesuche sind jedoch unter­sagt. Weiterhin ist der Abstand von 1,5 Metern ein­zu­hal­ten; das Tragen einer Mund-​Nasen-​Bedeckung wird empfohlen.

Es fin­den noch keine Veranstaltungen statt. Sowohl der Ausstellungsraum als auch der Schweinestall blei­ben ver­schlos­sen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort stel­len sicher, dass sich die Besucherzahlen im zuläs­si­gen Rahmen bewe­gen und Ansammlungen bezie­hungs­weise Gruppierungen auf dem Gelände nicht stattfinden.

Der Zugang zum Kinderbauernhof ist nur durch den Haupteingang mög­lich. Von hier aus wer­den die Besucher*innen im Einbahnstraßensystem durch das Hofgelände in das Freigelände geführt.

Die Stadt bit­tet diese Regeln ein­zu­hal­ten, damit der Kinderbauernhof dau­er­haft wie­der für seine Gäste geöff­net blei­ben kann.

(390 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)