Stadtwerke Neuss: Technischer Kundenservice star­tet wieder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Stadtwerke Neuss begin­nen ab Montag (4. Mai) wie­der mit Zählerwechseln. Hierfür wer­den Sicherheitsvorkehrungen unter Berücksichtigung stren­ger Hygienemaßnahmen von den Mitarbeitern im tech­ni­schen Kundenservice umgesetzt. 

So wird ein Mindestabstand von 1,5 Metern ein­ge­hal­ten. Die Stadtwerke-​Mitarbeiter sind zudem mit Handschuhen und einem Mund-​Nasen-​Schutz aus­ge­stat­tet. „Die Corona-​Pandemie führt dazu, dass wir sonst gewohnte Arbeiten an die aktu­el­len Gegebenheiten anpassen.

Die Gesund von Mitarbeitern und Kunden wie auch die Sicherheit genie­ßen dabei höchste Priorität“, erläu­tert Wolfgang Lenhart, Leiter Technik der Stadtwerke Neuss. Bevor ein Strom‑, Gas- oder Wasserzähler aus­ge­wech­selt wird, erhal­ten Immobilieneigentümer bzw. Anwohner ein Terminschreiben der Stadtwerke.

Wir wol­len lang­sam wie­der Schritte in Richtung Normalität machen. Dass wir das jetzt kön­nen, ver­dan­ken wir auch unse­ren Kollegen. Diese sind dis­zi­pli­niert und ver­ant­wor­tungs­be­wusst und hal­ten sich strikt an die emp­foh­le­nen Handlungsanweisungen“, so Lenhart weiter.

Die Stadtwerke Neuss set­zen bei den jetzt star­ten­den Zählerwechseln auf die Kooperation ihrer Kunden. Diese wer­den gebe­ten, dem tech­ni­schen Kundenservice Zutritt zu gewäh­ren und dabei Abstand zum Stadtwerke-​Mitarbeiter zu hal­ten. Ein pro­blem­lo­ser Zugang zu den Zählern ver­kürzt zudem die Zeit, in der sich der Stadtwerkemonteur im häus­li­chen Bereich aufhält.

(116 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)