Zwei Motorroller in Neuss gestoh­len – Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Bislang unbe­kannte Diebe mit einem Faible für Motorroller unter­wegs. Gleich zwei die­ser Gefährte fie­len im Neusser Stadtgebiet Tätern in die Hände.

Am Montag (27.04.), in der Zeit zwi­schen 12:30 Uhr und 20:00 Uhr, stah­len unbe­kannte Diebe einen roten Piaggio Roller mit dem schwar­zen Versicherungskennzeichen 949KRX. Der Scooter, vom Typ „Typhoon” (Baujahr 1996), war zur Tatzeit auf dem Marienkirchplatz in der Innenstadt abge­stellt. An der Verkleidung des Gefährts ist der Aufkleber eines Tauchklubs angebracht.

In der Nacht zum Mittwoch (29.04.) ent­wen­de­ten Unbekannte einen blauen Motorroller des Herstellers Symmotos, der zuvor an der Bahnhofstraße im Ortsteil Holzheim geparkt war. Nach ers­ten Ermittlungen fand der Diebstahl zwi­schen 20:30 Uhr und 07:15 Uhr statt. Der Scooter wurde zuletzt mit den amt­li­chen Versicherungskennzeichen 445KRX geführt und hatte einen auf­fäl­li­gen Helmkoffer befestigt.

Die Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und fahn­det nun nach den bei­den Motorrollern. Hinweise nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

(114 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)