Das Schadstoffmobil des Kreises nimmt sei­nen Betrieb wie­der auf

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Ab Dienstag, 28. April, steht das Schadstoffmobil des Rhein-​Kreises Neuss wie­der zu den ange­kün­dig­ten Terminen an den übli­chen Standorten bereit. 

Wir bit­ten die Bürgerinnen und Bürger, unter­ein­an­der den bekann­ten Hygieneabstand von andert­halb bis zwei Metern ein­zu­hal­ten, wenn meh­rere Personen gleich­zei­tig ihre Schadstoffe abge­ben möch­ten“, so Karsten Mankowsky, Umwelt- und Gesundheitsdezernent des Kreises. Er appel­lierte an die Nutzer, die ein­ge­rich­te­ten Wege- und Abstandsmarkierungen zu beach­ten und nur ein­zeln an den Anliefertisch zu treten.

Die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein mbH als Vertragspartner des Kreises stat­tet die Schadstoffmobil-​Fahrer mit Handschuhen und Schutzmasken aus. Zur Vermeidung von Menschenansammlungen wer­den vor der Treppe mit Pylonen und Flatterbändern Eingänge und Ausgänge gekennzeichnet.

Das Schadstoffmobil des Kreises star­tet am Dienstag, 28. April, auf dem Parkplatz Unter den Hecken in Dormagen (9.30 bis 12 Uhr), auf dem Parkplatz an der Piwipper Straße in Rheinfeld (13 bis 14.30 Uhr) und auf dem Rheintorparkplatz am Herrenweg in Zons (15 bis 16.30 Uhr).

Außerdem anzu­tref­fen ist es am glei­chen Tag in Noithausen (9.30 Uhr, Kirmesplatz am Rittergut), Orken (10.45 Uhr, Kirmesplatz an der Richard-​Wagner-​Straße), Elsen (12 Uhr, Parkplatz am Klostereck), Neuenhausen (13.45 Uhr, Kirmesplatz am Kleekamp) und in der Grevenbroicher Südstadt (15 Uhr, Kirmesplatz am Herkenbuscher Weg).

(171 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)