Jüchen – Ferienfahrplan der ÖPNV-​Linie 090 verlängert

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Der Ferienfahrplan der ÖPNV-​Linie 090 wird bis auf Weiteres, min­des­tens jedoch bis zum 30.04.2020 ver­län­gert. Dies bedeu­tet, dass keine Busse auf der Linie 090 ein­ge­setzt werden.

Zur teil­wei­sen Wiedereröffnung der wei­ter­füh­ren­den Schulen am 23.04. ist nur ein sehr gerin­ger Schüleranteil auf eine Beförderung ange­wie­sen. Für den Transport die­ser Schülerinnen und Schüler im Stadtgebiet rei­chen die Kapazitäten der übri­gen Buslinien aus.

Bis zum Ende des Monats wird die Stadt ent­schei­den, ob der Ferienfahrplan dar­über hin­aus wei­ter ver­län­gert wird. Dies geschieht abhän­gig davon, wie wei­tere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ab dem 04.05.2020 aus­se­hen werden.

Die Stadt Jüchen appel­liert an die Schülerinnen und Schüler der bei­den Schulen, nach Möglichkeit zu Fuß, mit dem Fahrrad, Roller etc. oder mit Bussen der übri­gen ÖPNV-​Linien ‑097, 098, 091, 870, AST- zur Schule zu kommen.

(78 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)