Neuss: Handy geraubt – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am spä­ten Sonntagabend (19.04.), zwi­schen 23:00 Uhr und 23:30 Uhr, soll es zu einem Raub in der Neusser Innenstadt gekom­men sein. 

Ein 20-​Jähriger schil­derte der Polizei, dass er im Bereich Batteriestraße, gegen­über des dor­ti­gen Kinokomplexes, unter­wegs gewe­sen sei.

  • Plötzlich sol­len sich ihm drei unbe­kannte, etwa 20 Jahre alte und dun­kel­häu­tige, Männer genä­hert haben.
  • Zunächst hät­ten sie die Herausgabe von Bargeld ver­langt, dann jedoch auf ihn ein­ge­schla­gen und ihm sein Handy abgenommen.

Anschließend ver­schwand das Trio samt Beute, einem Huawei Honor, zu Fuß über die Hafenstraße in Richtung Krefelder Straße. Das leicht ver­letzte Opfer begab sich zunächst zu sei­ner Wohnanschrift und infor­mierte nach Mitternacht die Polizei.

Hinweise auf die Identität der Gesuchten oder zu ver­däch­ti­gen Wahrnehmungen nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

(176 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)