Grevenbroich – Kapellen: Kreuzung teil­weise gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Kapellen – Im Auftrag der NEW Netz GmbH muss in der Woche nach Ostern an der Kreuzung Talstraße/​Neusser Straße, Kapellen, ein defek­ter Hydrant repa­riert werden. 

Da sich der Anschluss mit­ten im Fahrbahnbereich der Kreuzung befin­det, kann der flie­ßende Verkehr der Neusser Straße aus Richtung Holzheim wäh­rend der Bauarbeiten nicht in die Talstraße einfahren.

Eine Umleitung wird über die Brandenburger Straße und Josef-​Thienen-​Straße aus­ge­schil­dert. Die übri­gen Verkehrsbeziehungen wer­den nicht beeinträchtigt. 

Voraussichtlich am 18. April 2020 wird die Teilsperrung wie­der aufgehoben.

(113 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)