Dormagen – Fußgängerbrücke Vom-​Stein-​Straße /​Holzweg wie­der geöffnet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Nach umfang­rei­cher Sanierung ist die Fußgängerbrücke an der Vom-​Stein-​Straße /​Holzweg wie­der frei­ge­ge­ben wor­den. Die Sanierung war nötig, um die alters­be­dingt ver­schlis­se­nen Brückenlager zu ersetzen.

Die Brücke wurde ange­ho­ben, die fünf geris­se­nen Betonstützenköpfe mit rund 2000 Bar Wasserhochdruck im Schutz einer Einhausung bis auf den sta­bi­len Beton abge­tra­gen und neu auf­be­to­niert. Nach dem Erhärten des Spezialbetons wur­den die neuen Lager posi­tio­niert und die Brücke wie­der abge­las­sen. Weiterhin wur­den die Fugenprofile und Erdungsverbindungen erneu­ert und die Geländer gerei­nigt. Die Maßnahme hat rund 400.000 Euro gekostet.

Derzeit wer­den noch klei­nere Arbeiten an der Brücke durch­ge­führt. Auch die Gerüste konn­ten noch nicht abge­baut wer­den. Dies kann nur in einer nächt­li­chen Sperrpause der Deutschen Bahn AG erfol­gen, wenn die Gleisanlagen frei­ge­hal­ten wer­den und die Oberleitung strom­frei geschal­tet wird. Dies wird vor­aus­sicht­lich im Mai erfolgen.

Die Brücke ist seit 1973 eine wich­tige Verbindung zwi­schen der Innenstadt und dem Friedhof, dem Gewerbegebiet TOP West und eine viel genutzte Fahrradachse zum Tannenbusch in Richtung Delhoven.

(89 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)