Rhein-​Kreis Neuss – Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke 40 Jahre im Öffentlichen Dienst

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rhein-​Kreis Neuss – Seit Oktober 2009 ist Hans-​Jürgen Petrauschke mit Leidenschaft und Freude Landrat des Rhein-​Kreises Neuss. Darin wurde er bei der letz­ten Landratswahl im September 2015 mit 60,4 Prozent der Stimmen bestä­tigt.

In die­sen Tagen blickt Petrauschke auf seine 40-​jährige Tätigkeit im Öffentlichen Dienst zurück. Gewohnt prag­ma­tisch und ohne viel Aufhebens nahm er in Corona-​Zeiten in sei­nem Büro in Grevenbroich die Jubiläumsurkunde ent­ge­gen.

Das Licht der Welt erblickte Hans-​Jürgen-​Petrauschke am 27. Mai 1956 in Troisdorf im Rhein-​Sieg-​Kreis, wo er auch das Gymnasium besuchte und 1974 Abitur machte. Danach stu­dierte er Jura an der Rheinischen Friedrich-​Wilhelm-​Universität in Bonn und absol­vierte ein Ergänzungsstudium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer. Die Ausbildung endete mit dem zwei­ten Staatsexamen. Nach dem für seine Dienstzeit eben­falls zäh­len­den Wehrdienst als Zeitsoldat und dem Referendariat am Oberlandesgericht Köln begann im Juli 1984 sein Werdegang beim Rhein-​Kreis Neuss als Jurist im Rechtsamt, des­sen Leitung er schon im März 1985 über­nahm.

Bereits vier Jahre spä­ter wurde er zum Dezernenten für Recht, Ordnung, Jugend und Soziales bestellt. 1996 wählte der Kreistag Hans-​Jürgen Petrauschke zum Kreisdirektor und bestä­tigte ihn 2003 par­tei­über­grei­fend in sei­nem Amt. So war er bis Oktober 2009 Allgemeiner Vertreter von Landrat Dieter Patt, der zur Kommunalwahl 2009 nicht mehr antrat.

Neben sei­ner Aufgabe als Landrat ist Hans-​Jürgen Petrauschke unter ande­rem Vorstandsvorsitzender der Kommunalen Wirtschaftsförderung NRW, im Aufsichtsrat der Innovationsregion Rheinland (IRR), Mitglied des Zweckverbandes des Verkehrsverbundes Rhein-​Ruhr (VRR), Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland, Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Verkehr des Landkreistages Nordrhein-​Westfalen und Vorsitzender des Regionalrats Düsseldorf.

Landrat Petrauschke, 40 Jahre im Öffentlichen Dienst. Foto: A. Baum/​Rhein-​Kreis Neuss

Seine knapp bemesse Freizeit ver­bringt Hans-​Jürgen Petrauschke, der ver­hei­ra­tet und Vater einer Tochter und eines Sohnes ist, am liebs­ten mit sei­ner Familie, joggt, fährt Rad oder wan­dert in den Bergen. An sei­nem Wohnort in Grevenbroich ist er als Vorsitzender des Freundeskreises des Klosters Langwaden tätig.

(65 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)