Meerbusch – Falsche Mitarbeiterin vom Gesundheitsamt will „Geld des­in­fi­zie­ren”

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Meerbusch-​Osterath (ots) Am Donnerstag (02.04.), gegen 12:20 Uhr, mel­dete sich eine lebens­äl­tere Meerbuscherin bei der Polizei, weil sie durch die Anrufe einer angeb­li­chen Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes ver­un­si­chert war.

Die unbe­kannte Frau hatte die etwa 80-​Jährige kon­tak­tiert und gefragte, ob sie Bargeld daheim habe, denn das müsse auf­grund der Coronavirus-​Pandemie des­in­fi­ziert wer­den. Das würde sie als Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes erle­di­gen und wolle dazu vor­bei­kom­men.

Der Seniorin kamen jedoch schnell Zweifel an der Geschichte und sie infor­mierte völ­lig zu Recht die Polizei. Der Betrugsversuch hatte somit kei­nen Erfolg.

Aus aktu­el­lem Anlass warnt die Polizei: Betrüger haben es oft gerade auf Senioren abge­se­hen. Derzeit nut­zen sie zusätz­lich die all­ge­meine Verunsicherung durch den Coronavirus aus, um an das Geld ihrer Opfer zu gelan­gen. Grundsätzlich gilt: Seien Sie miss­trau­isch, wenn sich Unbekannte als Mitarbeiter von Polizei oder Gesundheitsamt aus­ge­ben und Sie dann nach Ihren Wertsachen fra­gen!

Ganz gleich, ob sie es nun „sicher ver­wah­ren” oder „des­in­fi­zie­ren” wol­len. Echte Polizeibeamte und echte Gesundheitsamt-​Mitarbeiter wer­den Sie nicht mit sol­chen Anliegen kon­tak­tie­ren. Legen Sie auf und rufen Sie die 110, wenn Ihnen ein Anruf ver­däch­tig vor­kommt, und las­sen Sie Fremde nicht ein­fach in Ihr Haus.

(191 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)