Neuss: Jogger ange­fah­ren – Polizei sucht Beteiligten mit Pedelec

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss (ots) Die Polizei in Neuss sucht nach einem Radfahrer, der am Freitagabend (27.03.) in einen Verkehrsunfall ver­wi­ckelt gewe­sen sein soll.

Gegen 18:20 Uhr, joggte ein 41-​jähriger Neusser ent­lang der Harffer Straße. Plötzlich habe ihn, in Höhe der Hausnummer 70, ein Fahrradfahrer ange­fah­ren und dadurch zu Sturz gebracht. Hierbei ver­letzte sich der 41-​Jährige leicht. Der Radfahrer setzte sei­nen Weg fort, ohne sich um den Vorfall zu küm­mern.

  • Der Verletzte gab an, dass es sich bei dem Pedelecfahrer um einen etwa 50 bis 60 Jahre alten Mann mit grauen Haaren gehan­delt haben soll.

Die Polizei bit­tet Zeugen, aber vor allem den betei­lig­ten Radfahrer, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 mit dem Verkehrskommissariat in Verbindung zu set­zen.

(144 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)