Dormagen – Drei Vollsperrungen im Stadtgebiet wegen Straßenbaumaßnahmen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Wegen Straßenarbeiten wird die Hauptstraße ab sofort vor­über­ge­hend in Teilbereichen gesperrt.

Die Maßnahmen fin­den zunächst zwi­schen der Klosterstraße und der Boelckestraße statt, es folgt der Bereich bis zur Hausnummer 106. Die Arbeiten dau­ern bis etwa 9. April.

Zudem wird die Goethestraße ab Montag, 6. April, wegen Tiefbauarbeiten an Wasser- und Gasleitungen vor­über­ge­hend teil­weise gesperrt. Im ers­ten Bauabschnitt ist der Bereich zwi­schen An der Langenfuhr und Im Daubenthal betrof­fen, es folgt der Bereich bis zur Gneisenaustraße. Die Arbeiten im ers­ten Bauabschnitt dau­ern rund vier Wochen an.

In bei­den Fällen ist eine Umleitung aus­ge­schil­dert. Auch der Bus wird umgeleitet.

In Zons wird die Kurfürstenstraße zwi­schen Jan-​Von-​Werth-​Straße und Martinusstraße ab 1. April wegen der Verlegung von Gasleitungen für rund drei Wochen gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Darüber hin­aus wird in Nievenheim an der Südstraße zwi­schen Sportplatz und Straberger Weg (L36) bis etwa 30. April ein Radweg angelegt.

(181 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)