Klartext​.NRW – „Finals Rhein-​Ruhr 2020“ in Nordrhein-​Westfalen wer­den verschoben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Klartext​.NRW – Das Multisportevent „Die Finals“ mit 16 Deutschen Meisterschaften in der Metropolregion Rhein-​Ruhr wird ver­scho­ben. Ein mög­li­cher neuer Termin wird unter Berücksichtigung des natio­na­len und inter­na­tio­na­len Sportkalenders geprüft.

Die betei­lig­ten Sportfachverbände, die Staatskanzlei Nordrhein-​Westfalen sowie die über­tra­gen­den TV-​Sender ARD und ZDF haben sich ein­ver­nehm­lich auf eine Verschiebung des Gesamtevents „Die Finals“ ver­stän­digt. Die etwaige Durchführung ein­zel­ner Deutscher Meisterschaften spä­ter im Jahr 2020 liegt im Ermessen der ein­zel­nen Sportfachverbände.

Das Multisportevent sollte am 6. und 7. Juni 2020 mit 16 Deutschen Meisterschaften im Sportland​.NRW in den Städten Düsseldorf, Duisburg, Oberhausen, Aachen und Neuss stattfinden. 

Die Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik waren für das glei­che Wochenende in Braunschweig ange­setzt. Hier wird aktu­ell noch ein Termin für die zweite Jahreshälfte 2020 gesucht.

(72 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)