Neuss: Die Polizei warnt vor fal­schen Ordnungsamt-Mitarbeitern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Hoisten (ots) Am Mittwoch (25.03.), gegen 9:30 Uhr, benach­rich­tig­ten Anwohner der Karlstraße die Polizei, weil zwei männ­li­che Unbekannte bei ihnen geklin­gelt und Zugang zum Grundstück ver­langt hatten. 

Die bei­den Männer stell­ten sich als ver­meint­li­che Mitarbeiter des Ordnungsamtes vor, jedoch ohne ihren Ausweis vor­zu­zei­gen. Als sie mit Rückfragen kon­fron­tiert wur­den, ent­fern­ten sie sich flucht­ar­tig. Sie waren nach Angaben von wei­te­ren Zeugen bereits am Abend zuvor (24.03.) in Erscheinung getre­ten und auch noch ein­mal am Mittwochmorgen.

Auch hier woll­ten die bei­den kei­nen Dienstausweis vor­zei­gen und flüch­te­ten. Die betrof­fe­nen Anwohner haben rich­tig reagiert, indem sie Rückfragen stell­ten und die Dienstausweise sehen wollten.

Die Polizei rät: Wenn Fremde vor Ihrer Tür ste­hen, dür­fen Sie ein gesun­des Misstrauen zei­gen. Betrüger nut­zen unter­schied­li­che Rollen, um auf das Grundstück oder in die Wohnung zu kom­men. Lassen Sie sich die Rechtmäßigkeit des Anliegens bestä­ti­gen, bevor Sie Fremden Zutritt gewähren!

Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Neuss bei­spiels­weise füh­ren einen Dienstausweis mit sich. Sie soll­ten zusätz­lich bei der jewei­li­gen Institution selbst anru­fen und sich nach dem Mitarbeiter oder der Mitarbeiterin erkun­di­gen. Weitere Tipps fin­den Sie auf der Internetseite der Polizei: https://​rhein​-kreis​-neuss​.poli​zei​.nrw/​a​r​t​i​k​e​l​/​v​o​r​s​i​c​h​t​-​v​o​r​-​b​e​t​r​u​e​g​ern

(119 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)