Neuss: Die Polizei warnt vor fal­schen Ordnungsamt-​Mitarbeitern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Hoisten (ots) Am Mittwoch (25.03.), gegen 9:30 Uhr, benach­rich­tig­ten Anwohner der Karlstraße die Polizei, weil zwei männ­li­che Unbekannte bei ihnen geklin­gelt und Zugang zum Grundstück ver­langt hat­ten.

Die bei­den Männer stell­ten sich als ver­meint­li­che Mitarbeiter des Ordnungsamtes vor, jedoch ohne ihren Ausweis vor­zu­zei­gen. Als sie mit Rückfragen kon­fron­tiert wur­den, ent­fern­ten sie sich flucht­ar­tig. Sie waren nach Angaben von wei­te­ren Zeugen bereits am Abend zuvor (24.03.) in Erscheinung getre­ten und auch noch ein­mal am Mittwochmorgen.

Auch hier woll­ten die bei­den kei­nen Dienstausweis vor­zei­gen und flüch­te­ten. Die betrof­fe­nen Anwohner haben rich­tig reagiert, indem sie Rückfragen stell­ten und die Dienstausweise sehen woll­ten.

Die Polizei rät: Wenn Fremde vor Ihrer Tür ste­hen, dür­fen Sie ein gesun­des Misstrauen zei­gen. Betrüger nut­zen unter­schied­li­che Rollen, um auf das Grundstück oder in die Wohnung zu kom­men. Lassen Sie sich die Rechtmäßigkeit des Anliegens bestä­ti­gen, bevor Sie Fremden Zutritt gewäh­ren!

Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Neuss bei­spiels­weise füh­ren einen Dienstausweis mit sich. Sie soll­ten zusätz­lich bei der jewei­li­gen Institution selbst anru­fen und sich nach dem Mitarbeiter oder der Mitarbeiterin erkun­di­gen. Weitere Tipps fin­den Sie auf der Internetseite der Polizei: https://​rhein​-kreis​-neuss​.poli​zei​.nrw/​a​r​t​i​k​e​l​/​v​o​r​s​i​c​h​t​-​v​o​r​-​b​e​t​r​u​e​g​ern

(87 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.