Einbruch in Supermarkt auf der Bataverstraße in Neuss – Polizei stellt zwei Täter

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss (ots) In der Nacht zu Sonntag, den 22.03.2020, gegen 01:15 Uhr erhielt die Neusser Polizei Kenntnis von einem Einbruch in ein Warenhaus auf der Bataverstraße in Neuss.

Mit Eintreffen am Einsatzort stell­ten die Einsatzkräfte schnell ein offen ste­hen­des Fenster im rück­wär­ti­gen Bereich des Gebäudes fest. Im Zuge der nach­fol­gen­den Durchsuchung des Ladenlokals, auch unter Beteiligung eines Polizei-​Diensthundes, konn­ten zwei Tatverdächtige ange­trof­fen und vor­läu­fig fest­ge­nom­men wer­den.

Dabei han­delt es sich um zwei junge Männer im Alter von 18 Jahren und Wohnsitz in Neuss. Die bei­den hat­ten es augen­schein­lich auf Zigaretten abge­se­hen, wel­che sie bereits in einem Korb zum Abtransport bereit­ge­stellt hat­ten. In der Folge muss­ten sie die Polizeibeamten zur Wache nach Neuss beglei­ten.

Gegen beide Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren wegen beson­ders schwe­ren Falls des Diebstahls ein­ge­lei­tet. Nach Abschluss der poli­zei­li­chen Maßnahmen wur­den die jun­gen Männer nach Hause ent­las­sen.

(996 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)