Meerbusch: Dringender Appel an Herz und Verstand – Feuerwehr unterwegs

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – (FW Meerbusch) Die schwere Corona-​Krise erfor­dert auch im Bereich der Kommunikation die Wahl außer­ge­wöhn­li­cher Mittel:

Auf Veranlassung von Bürgermeisterin Angelika Mielke-​Westerlage wer­den am heu­ti­gen Samstag (21. März) in allen Stadtteilen zwi­schen 10 und 15 Uhr Einsatzfahrzeuge der Meerbuscher Feuerwehr unter­wegs sein, um die Bevölkerung per Lautsprecherdurchsage zu ver­ant­wor­tungs­vol­lem und beson­ne­nem Verhalten aufzufordern.

Wichtig ist: Es han­delt sich nicht um die Verkündigung einer Ausgangssperre, son­dern um einen noch­ma­li­gen, drin­gen­den Appell an Herz und Verstand”, so Stadtsprecher Michael Gorgs.

Es müsse also nie­mand Angst haben. Hier ist der Text der Lautsprecherbotschaft:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Infektionsgefahr mit dem Corona-​Virus wächst. Wir for­dern Sie des­halb drin­gend auf:

  • Verzichten Sie auf unnö­tige per­sön­li­che Kontakte! 
  • Halten Sie (zwei Meter) Abstand von Anderen! 
  • Vermeiden Sie unnö­tige Fahrten und Wege außer­halb Ihrer Wohnung! 
  • Verhalten Sie sich dis­zi­pli­niert: Unterlassen Sie Hamster-Käufe! 
  • Die Versorgung des täg­li­chen Bedarfs ist gesichert. 
  • Zeigen Sie Herz und Verstand: Schützen Sie durch Ihr Verhalten ältere Menschen! 
  • Es geht um Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen!

Für Nachfragen ist die Telefonzentrale der Stadtverwaltung unter der bekann­ten Nummer 02132 /​916–0 auch am Samstag von 10 bis 15 Uhr besetzt.

(206 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)