Polizei bit­tet drin­gend, den Notruf 110 freizuhalten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss (ots) Derzeit mel­den Anrufer über die Notrufnummer 110 mög­li­che Verstöße gegen die Allgemeinverfügungen der Kommunen im Rhein-​Kreis Neuss zur Bekämpfung von über­trag­ba­ren Krankheiten nach dem Infektionsschutzgesetz.

Die Polizei bit­tet drin­gend, die 110 für Notfälle frei­zu­hal­ten, in denen schnel­les Handeln der Polizei erfor­der­lich ist. Fragen zum Verständnis der Verfügungen rich­ten Sie bitte an Ihre Kommune. Diese sind (soweit uns aktu­ell bekannt) wie folgt erreichbar:

Stadt Dormagen
Bürgerhotline: Tel. 02133 257 555, erreich­bar täg­lich von 8:00 bis 18:00 Uhr

Stadt Grevenbroich
Bürgerhotline: Tel. 02181–608 9193, erreich­bar Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr

Stadt Jüchen
Bürgerhotline: Tel. 02165–915 3233, erreich­bar Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Stadt Kaarst
Das Rathaus ist seit dem 17. März 2020 vor­erst für den Publikumsverkehr geschlos­sen. In drin­gen­den Fällen kön­nen die Kaarster Bürgerinnen und Bürger unter 02131 9870 oder info@kaarst.de einen Terminwunsch hin­ter­le­gen. Die zustän­di­gen Fachbereiche wer­den nach Dringlichkeit ent­spre­chende Termine ver­ge­ben. Die tele­fo­ni­sche Terminanmeldung ist von mon­tags bis don­ners­tags von 8.30 bis 17 Uhr 
und frei­tags von 8.30 Uhr bis 13 Uhr möglich.

Stadt Korschenbroich
Bürgerhotline: Tel. 02161–6130, erreich­bar Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr

Stadt Neuss
Bürgerhotline: Tel. 02131–903203, erreich­bar Montag bis Freitag, 7:00 bis 22:00 Uhr

Gemeinde Rommerskirchen
Bürgerhotline: Tel. 02183 800 80; erreich­bar Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr

(236 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)