Hinweis zur Erstattung der Elterngeldbeiträge

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Viele Eltern wol­len der­zeit wis­sen, ob und in wel­cher Höhe Beiträge auf­grund der aktu­el­len Schließung von Kindertagesstätten und ande­ren Betreuungseinrichtungen erstat­tet wer­den können.

Die Stadt Kaarst geht aktu­ell davon aus, dass eine Erstattung erfol­gen wird. Dazu wer­den der­zeit auch lan­des­weit die Modalitäten abge­stimmt. Wenn diese Abstimmung erfolgt ist, wird die Verwaltung dem Stadtrat einen Beschlussvorschlag machen, wie und in wel­cher Höhe die Erstattung erfol­gen soll.

Alle Eltern wer­den selbst­ver­ständ­lich durch die Stadt Kaarst über das Ergebnis informiert.

(329 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)