Straßenverkehrsamt in Meerbusch bis auf wei­te­res geschlossen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Die Nebenstelle des Straßenverkehrsamtes des Rhein-​Kreises Neuss in Meerbusch bleibt wegen der Corona-​Situation ab sofort und bis auf wei­te­res geschlossen. 

Die Dienststellen im Kreishaus Neuss, Oberstraße 91, im Kreishaus Grevenbroich, Lindenstraße 10, sowie in Dormagen, Kieler Straße 26, sind zwar geöff­net, für Besuche ist aber zwin­gend eine Anmeldung erfor­der­lich: ent­we­der tele­fo­nisch unter 02131/​928‑9090 oder online unter www​.rhein​-kreis​-neuss​.de/​wtn.

Alle Papiere, Dokumente und Unterlagen, die in Meerbusch noch zur Abholung anstan­den, wer­den in die Dienststelle nach Neuss gebracht, wo sie ab mor­gen (17. März) zur Abholung bereit liegen.

(292 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)